Test-der-Singleboersen.de
Test-der-Singleboersen.de

Die besten Partnerbörsen im Test - Partnersuche im Internet

Die besten Partnerbörsen für die Partnersuche im Vergleich. Rund 3/4 der Singles, die online eine ernsthafte Beziehung suchen, sind bei den TOP 3 Partnerbörsen, den Marktführern angemeldet.

Und so geht´s

  1. Sie füllen online einen Fragebogen aus,
  2. Das Computersystem ermittelt passende Lebenspartner für Sie.
  3. Sie nehmen Kontakt auf oder werden angeschrieben.

Parship

5.400.000 Mitglieder
750.000 wöchentlich aktiv
 
Parship ist eine der besten  Partnerbörsen! Keyfacts aus dem Test:
  • hohes Bildungsniveau der Mitglieder (über 50% Akademiker)
  • Die meisten Neuanmeldungen in Deutschland
  • exakte Partnersuche durch  Partnervorschläge auf Grundlage eines Persönlichkeits-Tests
  • hohe Erfolgsquote, ca. 38% finden den passenden Partner
  • Registrierung in der App nicht möglich, nur über die mobile Seite
  • Kosten im höheren Bereich, aber fast ständig Rabatte bis 50%
 

eDarling

2.600.000 Mitglieder
650.000 wöchentlich aktiv
 
eDarling ist eines der TOP 3 Partnerbörsen in Deutschland mit diesen keyfacts
  • gemischtes Publikum
  • wissenschaftlicher Persönlichkeitstest
  • eine der führenden Partnervermittlungen in Deutschland
  • Focus Testsieger für Partnervermittlung, Kundenservice und Leistungsumfang 2016
  • Profilchecks und Anonymitätsschutz
  • weniger Neumitglieder als Parship
  • nur Premium-Mitglieder können Nachrichten lesen und versenden
  • Kosten im mittleren Bereich, häufig sehr hohe Rabatte

ElitePartner

3.800.000 Mitglieder
650.000 wöchentlich aktiv
 
ElitePartner ist eine der besten Partnerbörsen mit diesen keyfacts:
  • höchster Anteil an Akademikern (ca. 70%)
  • Hohe Erfolgsquote durch wissenschaftliches Matching
  • Beste Erfolgsquote im Test, ca. ca. 42% finden den passenden Partner
  • geeignet für Singles mit Niveau
  • Bester Kundenservice
  • keine Mails lesbar ohne Premium-Mitgliedschaft
  • kostenlos bis zur Kontaktaufnahme, danach Kosten im gehobenen Bereich, aber auch hier häufig Rabatte bis 50%

Bei den oben dargestellten TOP 3 Partnerbörsen handelt es sich um Partnervermittlungen, die durch einen wissenschaftlichen Persönlichkeitstest und matching den Partner vom System aussuchen lassen. Durch das sogenannte Matching-System werden nur Menschen vorgestellt, die mit Ihrer Persönlichkeit kompatibel sind. D.h. es werden best passende  Partner vorgeschlagen, ohne dass Sie selbst durch Dating-Profile stöbern müssen. Diese Portale eignen sich am besten für die Partnersuche nach einer festen Beziehung oder dem Traumpartner fürs Leben.

 

Oder Sie suchen die besten Partnerbörsen im Erotikbereich?

Kompletter Testbericht

 

> 3.000.000 Mitglieder

120.000 wöchentlich aktiv
  • täglich jede Mange   Mitglieder auf der Suche nach Gelegenheitssex
  • Hoher Frauenanteil, da überdurchschnittlich hohes Niveau und Medienpräsenz
  • Kontaktgarantie
  • Profilbilder müssen freigegeben werden, deshalb Anonymitätsschutz
  • Sehr stilvolle, dennoch erotische, Darstellung
  • C-Date Kosten: Für Frauen kostenlos, für Männer im gehobenen Bereich

Kompletter Testbericht

 

>800.000 Mitglieder
90.000 wöchentlich aktiv
  • Mehr als 11.000 Neumitglieder pro Woche
  • Positive Mitglieder Erfahrungen
  • Stammt aus dem Hause Friendscout24
  • Masken zur Anonymisierung der Profile
  • Kostenloses Ausprobieren  durch gratis Startguthaben
  • Credits-Währung verschleiert aber ein wenig den tatsächlichen Preis
  • kein Abo, Kosten im mittleren Bereich

Kompletter Testbericht

 

>2.000.000 Mitglieder

350.000 wöchentlich aktiv

  • Geeignet für Singles, Paare und Swinger
  • Jede Menge an Erotik-Veranstaltungen
  • Positive Mitglieder-Erfahrungen
  • Kaum Fake-Profile durch Echtheitscheck
  • Schnelle und unkomplizierte Anmeldung
  • Viele Funktionen und sehr unterhaltsames Angebot
  • Kosten im günstigen Bereich

 

Hier handelt es sich um die besten Partnerbörsen aus dem Bereich casual dating. Auf den online casual dating Portalen tummeln sich allerdings nicht nur Singles sondern auch Verheiratete oder Vergebene. Alle suchen nach einem erotischen Abenteuer. Dabei gibt es durchaus auch Paare, die gerne eine weitere Person für ein Abenteuer zu dritt einladen möchten. In der Regel können Sie in Ihrem Profil bereits genaue Angaben darüber geben, welche Art von Sex-Date Sie sich vorstellen. Details können anschließend im Chat oder in privaten Nachrichten geklärt werden, damit beide Seiten genaus wissen, was sie erwartet. Bei den hier vorgestellten 3 Erotik-Partnerbörsen können Sie davon ausgehen, dass Stil und Seriösität gewährleistet sind.

 

Welche Partnerbörse ist für mich die beste?

Der erste Schritt bei der Auswahl einer online-dating Agentur sollte immer sein, sich darüber zu informieren, was die Partervermittung kann. Wir empfehlen hierzu, sich die Testergebnisse und Testberichte der von uns verglichenen Portale anzusehen. Wenn Sie Ihre ausgesuchte Partnerbörse nicht finden, sollten Sie die Finger davon weglassen. Wir haben nur die wirklich guten Seiten in den Test aufgenommen. Die richtig schlechten werden i.d.R. erst gar nicht betrachtet.

 

Wer ganz sicher gehen will, meldet sich bei zwei oder drei Partnerbörsen kostenlos an und schaut sich um. Während dieser Zeit können Sie auch sehen, welche Rabatte bei den Beiträgen angeboten werden. Endgültig registrieren können Sie sich dann bei der Partnerbörse, die Ihnen subjektiv am besten gefällt.

Glaubt man dem Statistischen Bundesamt, lebten 2019 über 17 Millionen Menschen in Deutschland alleine. Viele von ihnen sind Singles aus Überzeugung. Ein großer Teil jedoch wünscht sich eine feste Beziehung. Ihre Hoffnungen zerbrechen allzu häufig an der erfolglosen Partnersuche. Dabei gibt es in unserer heutigen Zeit mehr Möglichkeiten als je zuvor, andere Menschen kennenzulernen und so theoretisch jemandem zu begegnen, mit der man sich eine gemeinsame Zukunft vorstellen kann. Dennoch scheint es für viele Singles auf Partnersuche unendlich schwierig zu sein, ihr passendes Gegenstück zu finden.

 

Größte Auswahl bei den Partnerbörsen

Jeder kennt das Phänomen: Der Hunger ist groß, aber die Speisekarte im Restaurant ist so lang, dass es Dir fast unmöglich scheint, eine Entscheidung zu treffen. So geht´s einem auch bei den Partnerbörsen: Es gibt hunderte von Portalen und jedes Portal hat hundertausende registrierte Mitglieder.

 

Hohe Ansprüche bei der Partnersuche

Wer auf Partner Suche bist, hast Du natürlich bestimmte Erwartungen, die der zukünftige neue Freund oder die nächste Freundin erfüllen sollte. Das können optische Merkmale, wie die Haarfarbe sein oder auch Wünsche im Hinblick auf die Figur. Viel öfter sind es jedoch Charaktereigenschaften, die aus Sicht der Mitglieder besonders wichtig sind, damit  eine glückliche Beziehung mit dieser Person vorstellbar ist.

 

Selbstzweifel erschweren die Partnersuche

Bin ich zu dick, zu groß oder vielleicht schon zu alt? Sind meine Wohnverhältnisse vorzeigbar und ist Beruf standesgemäß? Kann mich überhaupt jemand so mögen, wie ich bin? Jeder kennt diese bohrenden Fragen. Selbstzweifel können es entschieden erschweren, den passenden Partner zu finden und das nicht nur bei der Partnersuche ab 50.

 

Die Meinung anderer bei der Partnersuche

Bei wichtigen Entscheidungen in unserem Leben stützen wir uns häufig auf die Meinungen der Personen, die uns am Herzen liegen. Auch bei der Partnersuche reden Freunde und Familie gerne mal ein Wörtchen mit. Doch wer zu viel Wert auf die Meinungen anderer Menschen legt, wird umso mehr Probleme bekommen, in der Partnerbörse den Traumpartner zu finden.

 

Angst vor Enttäuschungen beeinflusst die Partnersuche

Nicht nur, aber besonders bei der Partnersuche ab 50 kann die Angst vor neuen Enttäuschungen einen entscheiden Einfluss darauf haben, dass die Partnersuche erfolglos bleibt. Wer schon einiges an Lebenserfahrung sammeln konnte und mehrere Partnerschaften hatte, wird sicher schon die eine oder andere Verletzung erfahren haben. Jeder weiß, dass eine Beziehung nicht immer harmonisch verläuft und manchmal auch schmerzhaft enden kann, z.B. wenn der Partner betrügt oder sich einfach nicht mehr meldet.

 

Wie die Partnersuche gelingt

Wie man sieht, gibt es eine ganze Menge an Gründen, die die Partnersuche erschweren können. Wir haben aber einige Tipps, damit Du zukünftig mehr Erfolg bei der Partnersuche hast:

 

Probieren geht über studieren

 

Du kannst Dir ewig Gedanken darüber machen, ob ein Mensch zu Dir passt oder auch nicht. Sicher kann es sein, dass da draußen jemand herumläuft, der Dir vielleicht noch besser gefallen würde, als der Mann oder die Frau, den/die Du gerade kennengelernt hast. Doch wenn Du es nicht ausprobierst und Deinem Gegenüber eine Chance gibst, wirst Du nie erfahren, ob aus Euch ein Traumpaar hätte werden können. Also lasse Dich bei Deiner Partnersuche nicht zu sehr von der scheinbar großen Auswahl an potenziellen Kandidaten blenden und nimmt Dir die Zeit, jemanden erst einmal besser kennenzulernen, denn eine verlässliche "Liebe auf den ersten Blick"  gibt es leider nicht all zu oft.

 

Ansprüche neu überdenken

 

Muss es wirklich ein bestimmtes Aussehen sein, damit Du Dich verlieben kannst? Muss die Herzensdame auf jeden Fall blond, schlank und 175 Zentimeter groß sein? Zu viele Ansprüche können den Erfolg der Partnersuche ernsthaft gefährden. Viel wichtiger ist es doch, dass Du Dich mit Deinem neuen Freund oder Deiner neuen Freundin gut verstehst, Ihr gemeinsam lachen könnt und immer füreinander da seid. Auch wenn der erste Eindruck zählt, so sind es doch oft das Wesen und bestimmte Charakterzüge, die einen Menschen sympathisch und somit auch attraktiv machen.

 

Bindungsangst überwinden

 

Wenn man schon eine ganze Weile Single ist, kann der Gedanke daran, sein Leben mit einer anderen Person zu teilen, beängstigend sein. Man sollte deshalb überlegen, inwieweit Bindungsangst verantwortlich dafür sein könnte, dass man es bei der Partnersuche schwer hat und dann entscheiden, was wichtiger ist – die Freiheitsliebe oder der Wunsch nach einer festen Beziehung. Dabei gibt es sicher nicht nur das "entweder oder". Mit dem richtigen Partner wird ein Kompromiss erreicht werden können.

 

Angst vor Enttäuschungen ablegen

 

Ängste wirken bei der Partnersuche wie eine Blockade. Fast jeder Mensch hat in früheren Beziehungen schon einmal schlechte Erfahrungen gemacht. Doch eine neue Beziehung kann ganz anders verlaufen und vielleicht das langersehnte Glück bringen. Also gilt es, mit alten Ängsten abzuschließen und den Blick auf die Zukunft zu richten. Dass es dabei immer ein gewisses Risiko gibt, erneut enttäuscht zu werden, versteht sich von selbst. Aber das sollte nicht daran hindern, zuversichtlich nach vorne zu schauen. So ein "Korb" ist kein Weltuntergang! Und "andere Mütter habe auch schöne Töchter/Söhne".

 

Selbstbewusstsein stärken

 

Schüchternheit ist ein Wesenszug, der sich nicht so leicht ablegen lässt und der einem bei der Partnersuche einen dicken Strich durch die Rechnung machen kann. Aber deshalb sollte man sicher nicht aufgegeben, nach dem Menschen zu suchen, der das eigene Herz zum Schmelzen bringt. Ein selbstbewusstes Auftreten kann man trainieren. Gehe deshalb öfter unter Menschen und übe Dich darin, einen unverbindlichen Smalltalk zu halten. Du wirst sehen, schon bald geht Dir auch das Flirten leichter von der Hand und Dein erstes Date kann kommen. Ganz gleich, welche Voraussetzungen es Dir erschweren, einen Partner oder eine Partnerin zu finden, eine kostenlose Partnersuche im Internet kann der erste Schritt sein, Dein passendes Puzzlestück zu finden.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© CANDIS Technologies & Consulting Ltd 2020