Infos-Titelbild
Infos-Titelbild
Test-der-Singleboersen.de Singlebörsen Seitensprungbörsen Singlereisen
Test-der-Singleboersen.deSinglebörsenSeitensprungbörsenSinglereisen

Abofalle, Singlebörsen Ratgeber, Begriffe aus der Welt des online-dating

Gibt es die Abofalle auch bei Singlebörsen und Seitensprungbörsen im Internet

Die Abo-Falle betrifft nicht nur Singlebörsen. Sie kennen dies vielleicht von unachtsamen Klicks: Im Kleingedruckten wird ein Abo mit einer Mindestlaufzeit "vereinbart". Die Betroffenen selbst wissen gar nichts von Ihrem Glück und werden später per Mahnung drangsaliert, oft sofort mit anwaltlichem Drohbrief. Gerichte in Deutschland beurteilen diese Verträge als nichtig, da sie auf sogenannten "Überraschungsklauseln" basieren. Ab dem 1.8.2012 gilt in Deutschland die "Button-Regelung", d.h. daß auf dem ensprechenden Zahlungs- Buttoneindeutig stehen muß:

 

"Kostenpflichtige Bestellung" oder

"Verbindliche Bestellung"

 

oder ein ähnlicher Text, der dem Kunden eindeutig klar macht, des es jetzt kostet. Buttons mit "Anmeldung" o.ä. reichen nicht aus. Bei unseren Tests sind wir zu keiner Zeit in eine solche Falle geraten, können aber nicht ganz ausschließen, dass es sie gibt. Ausmerksamkeit ist den kostenlosen Probezeiten zu widmen, da bei Nichtkündigung daraus leicht ein 6 Monats- Abo wird (keine Abo-Falle!).

 

Im Fall einer echten Abofalle reicht oft die Antwort per Anwalt aus, um die Gegenseite "ruhig zu stellen". Der Aufwand im Einzelfall ist den Betreibern zu hoch. Zum Thema können Sie sich auch bei Google informieren

Jetzt in die Praxis?

 

zu den Tests

 

Singlebörsen

Seitensprungbörsen

Singlereisen



Mobile-Dating

im Test

Alle Apps für Smartphones

auf test-der-singleboersen.de



Test Singleboersen

Testsieger alphabetisch

 

Test Single-Reisen

Testsieger alphabetisch

 

Test Seitensprung-Agenturen

Testsieger alphabetisch

Druckversion Druckversion | Sitemap
© CANDIS Technologies & Consulting Ltd 2017