Infos-Titelbild
Infos-Titelbild
Test-der-Singleboersen.de Singlebörsen Seitensprungbörsen Singlereisen
Test-der-Singleboersen.deSinglebörsenSeitensprungbörsenSinglereisen

Casual Dating Portale oder Soziale Netzwerke

Trotz der Popularität von Sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter, Pinterest und Google+, trennen die meisten Menschen ihr Sexleben doch lieber von ihrem sozialen Online-Leben. Auf die Frage "Nutzen Sie soziale Netzwerke wie Facebook, um (neue) Partner für erotische Abenteuer zu finden?" antworteten nur 10% der Befragten mit Ja. Obwohl 15% der Männer nichts dagegen einzuwenden hätten, könnten sich nur magere 5% der Frauen vorstellen, Sex in Sozialen Netzwerken zu suchen. Das ist jedenfalls ein wesentlich unattraktiveres Geschlechterverhältnis als bei den Seitensprungbörsen, wo bis zu über 50% aller Mitglieder weiblich sind! Aber bloß weil Singles kein Interesse daran haben, Sex auf Sozialen Netzwerken zu suchen, heißt das noch lange nicht, dass sie auf Facebook und Co. nicht über Sex reden oder sich darüber informieren und sich austauschen wollen (so z.B gelesen bei "C-Date Magazin").

Dennoch sind die führenden Seitensprungbörsen bei den social networks engagiert und bieten dort die gewollte Trennung von sozialem Online-Leben und Sex an. Wie lange und wieweit diese Trennung noch aufrecht erhalten werden kann, mag als spannende Frage bestehen bleiben.

Mobile-Dating

Übersicht Apps

Singleboersen

Seitensprung-

boersen iPhone & Co

auf test-der-singleboersen.de



Test Singleboersen

Testsieger alphabetisch

 

Test Single-Reisen

Testsieger alphabetisch

 

Test Seitensprung-Agenturen

Testsieger alphabetisch

Druckversion Druckversion | Sitemap
© CANDIS Technologies & Consulting Ltd 2017